Rennbericht Ibergrennen Heilbad/ Heiligenstadt

Voller Motivation sind wir zum Ibergrennen nach Heiligenstadt aufgebrochen. Das Training am Samstag lief prima, die Zeiten wurden besser und besser, kleinere Probleme am Getriebe wurden gefunden und behoben. Am Sonntag lief der erste Wertungslauf ebenfalls hervorragend.
Kurz nach dem Start des zweiten Wertungslaufs brach leider das Gelenk der Antriebswelle. Somit hatte sich das Rennen für den Sonntag erledigt. Schade… Bis zum nächsten Rennen in Höxter bekommen wir das natürlich wieder hin

 

Category
Tags
No Tag

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.